MSc in Environmental Sciences: Applied Hydrology and Water Management specialization

General information

Master in Umweltnaturwissenschaften: Angewandte Hydrologie und Gewässermanagement (Schwerpunkt)


Sie untersuchen, welche Prozesse in Ökosystemen ablaufen, wie verschiedene Stoffe miteinander reagieren, wie ihre Transportpfade verlaufen und welche Auswirkungen das auf die Umwelt hat. Ihr Hauptanliegen ist es, Probleme, die durch menschliche Eingriffe in die Natur entstehen können, aufzudecken und zu lösen.

Ökosysteme sind komplex und vernetzt. Um ihre Prozesse zu erfassen, benötigen Sie fundiertes physikalisches, chemisches und biologisches Wissen. Im Geoökologie-Studium an der TU Braunschweig erwerben Sie deshalb interdisziplinäre Kenntnisse aus allen Naturwissenschaften. Sie lernen außerdem mathematische Methoden kennen, mit denen Sie Umweltprozesse modellhaft abbilden können. In zahlreichen Exkursionen und Freilandpraktika wenden Sie Ihr Wissen in der Praxis an.

Eine Schwerpunktsetzung erfolgt durch den Erwerb vertiefter Kenntnisse in zwei Umweltkompartimenten, wobei Sie aus einer Palette von sechs Vertiefungsangeboten wählen können. Entsprechend Ihrer Neigungen, Interessen und Fähigkeiten stellen Sie sich so Ihr eigenes,individuelles Fächerprofil zusammen. Folgende Vertiefungsrichtungen stehen zur Wahl:

  • Angewandte Hydrologie und Gewässermanagement
  • Boden- und Landnutzungsmanagement
  • Atmosphäre und Grenzschichtprozesse
  • Biodiversität
  • Schadstoffmonitoring und -modellierung
  • Umwelt(geo-)chemie und Ökotoxikologie

Ausbildungsziel ist eine profunde Forschungs- und Entwicklungskompetenz, die Sie als Absolvent oder Absolventin auszeichnet. Hierbei steht die anwendungsorientierte Forschung im Vordergrund, welche u.a. in Übungen, in der projektbezogenen Fallstudie und in der Masterarbeit verstärkt zum Tragen kommt.

Neben weiterer fachlicher Qualifikation trainieren Sie in Seminar-, Projekt- und Laborarbeiten Teamfähigkeit und vernetztes Denken. Das umweltorientierte Studium vermittelt Ihnen somit auch ausreichende Sozialkompetenz, die in der Berufswelt zunehmend wichtiger wird.

Beginn: Wintersemester (Sommersemester nur in begründeten Ausnahmefällen).

Learning outcome:

Berufsfelder. Umweltnaturwissenschafter und Umweltnaturwissenschaftlerinnen arbeiten überall dort, wo Umwelt und Umweltschutz Thema sind:

  • in der Industrie
  • in Kommunen, Behörden und Verbänden
  • in Forschung und Lehre
  • in der Entwicklungszusammenarbeit
  • in Ingenieur-, Consulting- und Planungsbüros

Entsprechend der breiten Ausbildung und den vielfältigen Spezialkenntnissen reichen Ihre zukünftigen Arbeitsfelder

  • von der Umweltanalytik
  • über Abfallwirtschaft, Altlastensanierung,
  • Agrar- und Forstwirtschaft,
  • den Naturschutz
  • bis hin zur Umweltverträglichkeitsprüfung, zum Öko-Auditing, Umweltmanagement
  • und zur Umweltbildung.
Contact Person: Hella Rosenkranz (geo@tu-braunschweig.de)

Content

The highlighted icons, represent the fields of education (in compliance with ISCED Classification) engaged during this course/programme.

0521 - Ecology", "0522 - Conservation and environmental management", "0532 - Marine Geology

Venue

Venue: Technische Universität Braunschweig
Braunschweig, Germany

Application


Cost:

An der TU Braunschweig zahlen Sie pro Semester den Semesterbeitrag (Wintersemester 20118/19: 350,42 Euro). Drei Beiträge werden im Semesterbeitrag zusammengefasst:

  • Der Beitrag an das Studentenwerk, das die Mensen und Wohnheime betreibt. Darüber hinaus betreut es die Studierenden rund ums BAföG, organisiert die Kinderbetreuung, bietet Sozial- und Psychotherapeutische Beratung an und unterstützt kulturelle Veranstaltungen. » 102,00 Euro
  • Der Studentenschafts-Beitrag mit dem der AStA das von den Studierenden gewählte Semesterticket und die verschiedenen Referate und AGs finanziert. » 173,42 Euro
  • Der Verwaltungskostenbeitrag liegt für alle Hochschulen in Niedersachsen bei » 75,00 Euro

Prerequisites:

Für diesen Masterstudiengang können Sie sich bewerben, wenn Sie über einen fachlich passenden Bachelorstudiengang verfügen. Genaue Informationen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, finden Sie in der Zulassungsordnung. Bitte lesen Sie diese vor der Bewerbung!

Der interdisziplinäre Studiengang Umweltnaturwissenschaften basiert auf Kenntnissen und Methoden insbesondere aus Mathematik, Chemie, Physik und Biologie. Wenn Sie in der Schulzeit Freude an naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik hatten, sind Sie hier sicher gut aufgehoben. Hinzukommen sollte ein Interesse an Umweltfragen, speziell an der Aufdeckung und Lösung von Problemen, die durch menschliche Nutzung entstehen.

Sie sollten sich auch für Labor- und Freilandarbeit begeistern können und Auslandsaufenthalten gegenüber aufgeschlossen sein. Viele der Forschungsgruppen und -projekte sind international ausgerichtet, weshalb die Kommunikation und Dokumentation fremdsprachlich erfolgt. Sprachkenntnisse (insbesondere Englisch) sind dabei sehr hilfreich. Zudem erscheint internationale Fachliteratur in englischer Sprache. Wer hier Probleme hat, kann seine Englischkenntnisse im Sprachenzentrum der TU verbessern bzw. zusätzliche Sprachen neu erlernen.


Application Procedure:

Die Bewerbungsfristen und die Online-Bewerbung finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die komplette Bewerbung innerhalb der Bewerbungsfrist eingegangen sein muss. Dazu gehören auch alle erforderlichen Unterlagen sowie ein Ausdruck, den Sie am Ende der Online-Bewerbung ausdrucken und unterschreiben müssen. (Bewerbungsinfos für Internationale Studierende siehe: International-Office).

Bewerbungsfristen (Wintersemester): 01. Juni bis 15. Juli.

Zulassungsart: zulassungsbeschränkt (besondere Zugangsvoraussetzungen)

Was sollte ich mitbringen? Als interdisziplinäre Umweltwissenschaft basiert der Studiengang auf Kenntnissen und Methoden insbesondere aus Chemie, Mathematik, Biologie und Physik. Wer in der Schulzeit Freude an naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik hatte, dazu die Fähigkeit zu abstraktem Denken besitzt, ist hier sicher gut aufgehoben. In der Mathematik werden Sie sich vor allem mit Differential- und Matrizengleichungen befassen.
Hinzukommen sollte Interesse an Umweltfragen, insbesondere an der Aufdeckung und Lösung von Problemen, die durch menschliche Nutzung entstehen.

Englischkenntnisse sind für Studium und Beruf unverzichtbar. Internationale Fachliteratur erscheint häufig zunächst in Englisch (auch von deutschen Autoren!). Zwar sind englische Fachartikel wesentlich einfacher zu verstehen als belletristische Werke, aber auch in Hinblick auf Ihr späteres Berufsleben lohnt es sich, Englischkenntnisse auszubauen. Hierfür können Sie neben dem Studium die Sprachkurse des TU-Sprachenzentrums nutzen. Sie werden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten.

Qualification

Academic level: Master

Qualification: Master of Science

Credits:
Scheme: 
ECTS
Value: 
120
Occupations (not validated):
Spotted a mistake in this page? Click here to request a change.